Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1 Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) der Norkind GmbH (nachfolgend „Norkind“) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die über den Onlineshop der Norkind GmbH abgeschlossen werden (nachfolgend "Onlineshop" genannt).

Norkind behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version dieser AGB. Das Angebot von Produkten im Onlineshop (nachfolgend "Angebot" genannt) richtet sich ausschliesslich anKundschaft mit Wohnsitz in der Schweiz und Lichtenstein.

 

2 Information

2.1 Produkt und Preis

Die Abbildungen von Produkten und dazugehörige Informationen werden im Onlineshop möglichst kundenfreundlich zusammengestellt sind aber nicht verbindlich. Die Preise verstehen sich netto, in Schweizer Franken, inkl. Mehrwertsteuer (MwSt.). Norkind behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Massgebend ist der Preis im Onlineshop zum Zeitpunkt der Bestellung.

 

2.2 Verfügbarkeit und Lieferzeit

Norkind legt grossen Wert darauf, Verfügbarkeiten und Lieferzeiten im Onlineshop aktuell und genau anzugeben. Insbesondere aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen kann es jedoch zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.

 

3 Vertragsabschluss

Die Produkte und Preise im Onlineshop gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der den Vertrag auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe. Der Vertrag kommt zustande, sobald die Kundschaft im Onlineshop oder im Laden ihre Bestellung aufgibt (nachfolgend „Vertrag“ genannt). Das Eintreffen einer Online-Bestellung wird der Kundschaft mittels einer automatisch generierten Bestellbestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse angezeigt. Der Erhalt der automatisch generierten

Bestellungsbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich geliefert werden kann. Sie zeigt lediglich an, dass die abgegebene Bestellung beim Onlineshop eingetroffen und somit der Vertrag unter der Bedingung der Liefermöglichkeit und der korrekten Preisangabe zustande gekommen ist.

 

4 Liefertermin

Mit der Bestellbestätigung wird der Kundschaft ein provisorischer Liefertermin mitgeteilt. Kommt Norkind in Lieferverzug, so steht der Kundschaft (ausser bei Spezialbestellungen) ab dem 30. Kalendertag seit dem ursprünglich angekündigten Liefertermin, das Recht zu vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall erstattet Norkind der Kundschaft bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück. Darüber hinausgehende Ansprüche gegenüber Norkind bestehen keine.

 

5 Lieferung / Filialabholung

Falls die Kundschaft die bestellten Produkte im Laden (Selbstabholung) nicht innerhalb von 14 Kalendertagen seit dem vereinbarten Termin im Laden abholt, kann Norkind den Vertrag auflösen (stornieren) und der Kundschaft eine Umtriebs-Entschädigung von 20% des Bestellwerts, mindestens aber CHF 50.– sowie den allfälligen Wertverlust der bestellten Produkte, in Rechnung stellen.

 

6 Prüfpflicht des Kunden

Gelieferte oder abgeholte Produkte sind sofort nach Erhalt auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Transportschäden zu prüfen. Allfällige Mängel (sichtbar oder versteckt) an den Produkten sind von der Kundschaft unverzüglich Norkind zu melden, spätestens aber innerhalb von 7 Kalendertagen nach Erhalt der Produkte. Für die Abwicklung eines Schadensfalls müssen die Produkte in der Originalverpackung aufbewahrt werden und dürfen nicht benutzt werden, bis sich Norkind mit der Kundschaft in Verbindung setzt.

 

7 Haftung und Haftungsausschluss

Schadenersatzansprüche aus Nichtlieferung oder aus Vertragsverletzung sind ausgeschlossen. Jegliche Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall von, durch Norkind gelieferte Waren ergeben, wird durch Norkind nicht übernommen.

 

8 Zahlung

Zahlungen müssen in Schweizer Franken geleistet werden. Barzahlung ist nur im Falle einer Selbstabholung im Laden möglich. Als Zahlungsmittel werden Kreditkarten Visa, Mastercard, PayPal akzeptiert.

 

9 Änderung der Bestellung oder Stornierung

Bestellungen verpflichten die Kundschaft zur Abnahme der Produkte und Leistungen. Nachträgliche Änderungen oder Stornierungen von Bestellungen der Kundschaft kann Norkind nach freien Ermessen akzeptieren und eine Umtriebs-Entschädigung von 20 % des stornierten Bestellwerts, mindestens aber CHF 60.– sowie dem allfälligen Wertverlust der stornierten Produkte seit deren Bestellung in Rechnung stellen. Tritt nach einer Bestellung bzw. dem Vertragsabschluss gemäss Ziffer 3 eine (Teil-) Lieferunmöglichkeit (auflösende Bedingung) ein, wird die Kundschaft umgehend per E-Mail informiert. Falls die Kundschaft bereits bezahlt hat, wird ihr dieser Betrag zurückerstattet. Ist noch keine Zahlung erfolgt, wird die Kundschaft von der Zahlungspflicht befreit. Weitere Ansprüche wegen Lieferverzug oder Ausfall der Lieferung sind ausgeschlossen.

 

10 Rückgabe von mängelfreier Ware

oder eine Teilrückzahlung für zurückgesendete Produkte sind im Ermessen von Norkind und können auch ganz abgelehnt werden. Speziell für Kunden bestellte Ware ist ganz von der Rückgabe oder Umtausch ausgeschlossen. Die Rücksendung der Produkte erfolgt auf Rechnung und Gefahr der Kundschaft. Die Produkte sind eingeschrieben an die auf www.norkind.ch unter „Kontakt“ angegebene Adresse zu senden. Die Produkte sind in der Originalverpackung fachgerecht zu verpacken. Beschädigte Produkte werden nicht zurückgenommen.

 

11 Datenschutz

Der Onlineshop kann besucht werden, ohne Angaben zur Person zu machen. Norkind speichert lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf eine Person. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitgeteilt werden. Wir verwenden die Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung der Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden die Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern die weitere Nutzung der Daten erlaubt wurde.

 

11.1 Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

 

11.2 Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Nutzung oder Erhebung personenbezogener Daten, Berichtigungen, Sperrungen oder Löschungen von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen schreiben sie bitte an info@norkind.ch.

 

12.1 Teilungültigkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB insgesamt.

 

12.2 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Der Gerichtsstand ist Zürich. Der Vertrag untersteht dem Schweizer Recht. 

Norkind GmbH
Zentralstrasse 131
8003 Zürich

UID: CHE-295.550.139
CHE-295.550.139 MWST

Bankverbindung: 
IBAN: CH31 0900 0000 8940 9844 6
BIC: POFICHBEXXX